Füllen Sie das Formular aus, um das Paper kostenlos herunterzuladen

So nutzen Sie den OEE in der Extrusion zur Produktivitätssteigerung

Die OEE-Berechnung in der Extrusion ist eine Herausforderung, da die korrekten Benchmarks für die zu fertigenden Produkte in der Regel nicht bekannt sind. Zudem müssen viele manuelle und damit ungenaue Rückmeldungen der Werker ausgewertet werden.

 

Mit ENLYZE wird der OEE automatisiert und genau aus den Maschinendaten berechnet und ausgewertet.

 

Laden Sie hier kostenlos das OEE-Whitepaper herunter, um zu erfahren, wie es funktioniert.

In drei Schritten zu höherer Anlagenproduktivität

Wir zeigen Ihnen in drei Schritten, wie sie aktuell produzieren und was Sie tun können, um besser zu produzieren.

1

OEE steigern
Voriger
Nächster

Automatisierte OEE-Erfassung

  • Anbindung von 1-3 Produktionsanlagen
  • Kontinuierliche Aufzeichnung aller Produktionsdaten
  • Ihr OEE wird mithilfe unserer Software automatisiert berechnet
  • Sie können den OEE im Live-Report jederzeit einsehen

2

OEE-Steigerungspotentiale entdecken

Potentiale zur Verbesserung erkennen

  • Nach drei Monaten: Auswertung der Anlagendaten
  • Umfassende OEE-Analyse
  • Monetäre Bezifferung Ihres Verbesserungspotentials
  • Sie erhalten konkrete Handlungsanweisungen im Abschluss-Workshop

3

OEE Marktvergleich

Vergleich zum Markt

  • Sie erfahren, wie Sie im Marktvergleich abschneiden
  • Wir zeigen Ihnen basierend auf unseren Erfahrungswerten, wie Ihre erzielte Fertigungsproduktivität aussieht

4711 EUR

OEE an 3 Anlagen
für 3 Monate
+ OEE Workshop
bis 01.08.

Testen Sie unser übersichtliches OEE-Dashboard

Sehen Sie zu jeder Zeit, wie sich Ihre Produktivität verhält. Alle notwendigen Informationen hierzu finden Sie zentral in einem Interface.

Die Analysen geben direkt Einblick über die Produktivität einzelner Aufträge und liefern Informationen über Gründe für eventuelle Abweichungen des Optimums.

Analysen, Berechnungen und Darstellung sind an die Bedürfnisse der kontinuierlichen Fertigung angepasst.

Das sagen unsere Kunden über unser Produkt:

Unsere Kunden

Testen Sie unsere Digitalisierungslösung
unverbindlich und erhalten Sie diese Vorteile:

3 Anlagen für 3 Monate

  • Anbindung von bis zu 3 Anlagen
  • Laufzeit: 3 Monate
  • Keine Verpflichtungen über die 3 Monate hinaus

Umfassende Auswertungen

  • Zugang zur OEE-Analyse des Shopfloor-BIs
  • Individuelle Auswertung der Optimierungspotentiale
  • Vergleich zum Industriebenchmark

All Inklusive Paket

  • Anlagenanbindung inkl. Hardware & Software
  • Technische Betreuung + Schulung
  • Abschluss Workshop zur Ergebnispräsentation
  • Bewertung der aufgedeckten Potentiale

Fragen und Antworten zum Pilot Package

Das OEE Pilot Package umfasst die Integration unseres Edge-Devices in Ihre drei Produktionsanlagen, den Zugang zu den OEE-Funktionen im webbasierten ENLYZE Shopfloor-BI mit einer Erstschulung und zwei Check-In Calls innerhalb der drei Monate. Die Abschlussbewertung findet in unserem gemeinsamen OEE-Workshop statt, in dem Ihre Verbesserungspotentiale aufzeigen und monetär bewerten.

In den drei Monaten geben wir Ihnen einen Überblick darüber, auf welchem Produktivitätsniveau sich Ihre Produktionsanlagen befinden. Wir zeigen Ihnen Ihre größten Optimierungspotenziale auf und bewerten diese monetär. Extrusionsprozesse können wir anhand unserer Erfahrungswerte mit dem allgemeinen Markt vergleichen. So lernen Sie, wie Sie gegen den marktüblichen Benchmark abschneiden.

Nach der Buchung des Pakets stellen wir Ihnen den zuvor vereinbarten Betrag einmalig in Rechnung.

Nach den 3 Monaten werden wir gemeinsam das weitere Vorgehen abstimmen. Eine Möglichkeit besteht in der vollständigen Integration von ENLYZE mit dem vollen Funktionsumfang in Ihrer Produktion, um die aufgezeigten Einsparpotentiale zu realisieren.

Nein, bei dem OEE Pilot Package handelt es sich um ein einmaliges Projekt, das nach Ablauf der 3 Monate beendet wird.

ENLYZE ist spezialisiert auf kontinuierliche Fertigungsprozesse, wie etwa die Extrusion.
Unser Edge-Device benötigt einen Lesezugriff für ihre Extrusionsanlage über gängige Standards, wie z.B. OPC-UA, Siemens S7, B&R, etc.. Weiterhin benötigen wir Daten aus Ihrem ERP-/MES-/BDE-System als exportierte Datei, die Informationen zu gebuchten Fertigungsaufträgen enthalten.

as featured in

Scroll to Top
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner